Was gibt es denn schöneres als Tischdekoration als frische Blumen? Wir lieben frische Blumen in den tollsten Farben bei uns zu Hause und wir sind uns sicher, du auch, oder?

Doch leider ist die Freude manchmal nur von kurzer Dauer, weil die Blumen zu schnell die Köpfe hängen lassen. Damit du dich möglichst lang über deine frischen Blumen in der Vase freuen kannst, haben wir die unsere Tipps zusammengefasst:

Die Blumen richtig schneiden

Damit die frischen Blumen möglichst lang halten und frisch aussehen, ist es wichtig, dass sie viel Wasser aufnehmen können. Hier kannst du vorsorgen: Schneide die Blumen mit einem Scharfen Messer schräg an mit einem spitzen Winkel. Das kann du auch gern etwas später noch einmal wiederholen und die Blumen nochmals kürzen, wenn sie beginnen, die Köpfe hängen zu lassen.

Die richtige Pflege

Bei frischen Blumen solltest du täglich das Wasser wechseln, damit sie sich immer mit frischem Wasser versorgen können.

Temperatur des Blumenwassers

Idealerweise hat das Wasser in der Vase für eure frischen Blumen eine Temperatur zwischen 25 und 35 Grad. Das solltet ihr also unbedingt beachten, wenn ihr das Wasser der Blumen tauscht. Denn die meisten neigen dazu, sehr kaltes Wasser in die Vase zu geben.

Standort

Achte darauf, dass deine Blumen nicht in der direkten Sonne und nicht zu nah an einer Heizung stehen. Außerdem mögen sie keine Zugluft.

Verwelkte Blüten entfernen

Sobald die ersten Blüten anfangen zu welken, so entfern diese unbedingt. Denn ansonsten wird es nicht lang dauern, und alle Blüten werden es ihnen nachmachen und auch welken.

Vase

Verwende unbedingt eine saubere Vase. Wenn es möglich ist, reinige diese am besten im Geschirrspüler, damit keine Spülmittelreste in der Vase bleiben. Außerdem sollte die Vase nicht zu klein sein und ausreichend Platz für alle Blumenstiele haben. Denn wenn diese gequetscht werden, dann werden die Leitungsbahnen beschädigt und die Blumen werden nicht lang schön aussehen.

Außerdem sollten alle Blätter die in der Vase sind, abgezupft werden, um faulen zu vermeiden.